Zum Jahreswechsel

,,Manch ein falscher Schritt wird getan,

indem man stehen bleibt”

In einem alten Almanach des Jahres 1820 findet sich die Zeile: „Diese kostbare Zeit geht gar schnell vorüber…“ Die Sinnhaftigkeit dieses Satzes erschließt sich sicherlich  zuerst mit dem Blick auf den Kalender, der uns auf das nun zu Ende gehende Jahr 2017 hinweist, aber auch in der Doppeldeutigkeit auf die Endlichkeit allen irdischen Seins.

 Mit welcher unerbittlichen Unabänderlichkeit sich dies für uns alle in der großen Züchtergemeinschaft des ZDRK niederschlug, mussten wir in den letzten Julitagen dieses Jahres erfahren, als wir vom plötzlichen Tod unseres Präsidenten Erwin Leowsky unterrichtet wurden.

 Unter großer Anteilnahme deutscher und ausländischer Trauergäste nahmen wir alle tief bewegt Abschied von unserem Freund Erwin in der übervollen Friedhofskirche „Zur Himmelspforte“ in Münchberg.

Die Welt bleibt nicht stehen und so oblag es den drei verbliebenen Mitgliedern des Geschäftsführenden Präsidiums, tatkräftig unterstützt von Freunden des Präsidiums und des Erweiterten Präsidiums, die laufenden Geschäfte zu tätigen und die notwendigen Arbeitsabläufe zu koordinieren, den Verbandsnachlass des Präsidenten zu sichten und somit  die uneingeschränkte Handlungsfähigkeit des ZDRK zu gewährleisten.

Vieles wurde im zurück liegenden Jahr  in Angriff genommen: Grundsätzliche Änderungen der Organisationsstrukturen im ZDRK wurden auf den Weg gebracht und werden 2018 mit Nachdruck weiter forciert. Eine Findungskommission arbeitet mit Nachdruck  unter Einbeziehung des gesamten Erweiterten Präsidiums an der Zukunftsfähigkeit unseres Verbandes.

Die klare und eindeutige Positionierung des Tierschutzes und des Tierwohles in unserer Organisation weist in eine konsequente und richtige Richtung.

Als Takt- und Impulsgeber erweist sich unsere Standard-Kommission mit ihrer ambitionierten Aufgabe, zur JHV 2018 einen neuen Bewertungsstandard für Rassekaninchen vorzulegen, der mit einer alle einbeziehenden Vorgehensweise die züchterische Basisarbeit – insbesondere der Clubs – einschließt und berücksichtigt.

Sorgen bereiten uns aber weiterhin akute Kaninchenkrankheiten und die Mitgliederentwicklung in allen Bereichen unserer Organisationen.

 Der ZDRK wird und muss besonders den ersteren Bereich aktiv mitgestalten – sofern es seine Möglichkeiten erlauben – auf dass die Gesundheitsprophylaxe für unsere wertvollen Rassenbestände weiterhin bezahlbar bleibt.

Kein leichtes Jahr für den ZDRK – beileibe nicht.

Aber genau so richtig ist auch, dass die Zukunft gemeistert werden kann mit Tatkraft und Mut zur Gestaltung und Veränderung.

Und das Anfangsmotiv abschließend abrundend aufzugreifen, bemühen wir noch einmal den Chronisten des frühen neunzehnten Jahrhunderts: „Wollen wir also klug sein, so müssen wir uns jede Zeit zu Nutzen machen“. Und diese Zeit ist jetzt.

Positive Gedanken eröffnen neue Wege. Es wäre ganz im Sinne unseres verstorben Präsidenten Erwin Leowsky, wenn wir mit Zuversicht, Weitblick und Optimismus uns den Herausforderungen stellen, die zum Wohle unseres Hobbys angegangen und gelöst werden müssen.

Gehen Sie, liebe Züchterinnen und Züchter diesen Weg gemeinsam mit ihrer gewählten Spitze des Dachverbandes. Ihre Hilfe, ihre Unterstützung und  Anregungen und ihre vorantreibende Kritik brauchen wir.

Der ZDRK bedankt sich  bei allen seinen Partner in den Ämtern, Behörden,  Ministerien, der Industrie und des Handels für die zweckdienlichen Kontakte, guten Gespräche und die Unterstützung im abgelaufenen Jahr. Der besondere Gruß, eingebunden der ausdrückliche Dank für die geleistete Arbeit,  gilt unseren Vereinen, Kreisverbänden und Bezirken in unseren 20 Landesverbänden, sowie unseren Preisrichtervereinigungen, den Clubs, unseren Handarbeits- und Kreativ-Gruppen, der Angora- und Herdbuchzucht, unserem Drucksachenvertrieb, unseren Fachorganen, den Kanin-Hoppern  und besonders unserer Jugend!

Ihnen und euch allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gelingendes 2018.

 

Geschäftsführendes Präsidium des ZDRK

Termine

LV Clubschau Rheinland-Pfalz

29.+30.12.2017 in Frankenthal

Vorschau Termine ZDRK

Schauen: 
16.-17.12.2017 33.Bundes-Kaninchenschau in Leipzig (LV Sachsen) www.bundesschau2017.
de
 ++ 9.-11.11.2018 Europaschau in Herning/Dänemark ++ 2021 Europaschau in Österreich

ZDRK-Tagungen: 
16.-18. März 2018, ZDRK Arbeitstagung in Meinhard-Grebendorf
6.-10.6.2018 ZDRK-Tagung in Niefern (LV Baden)

Kanin-Hop:
--folgt--

BroschüreBroschüre Ein Verband für Groß und Klein (2016)

BroschüreEinsteigerbroschüre (2015)

BroschüreGemeinsam für eine erfolgreiche Rasse-Kaninchenzucht (2014)

BroschüreSonderausgabe Öffentlichkeitsarbeit (2017)

Kaninchenzeitung

Kleintiernews.de

Zoobio GmbH unterstützt den ZDRK