Sonderregelung zu Hoch- und Weitsprung zur Qualifikation zur EM in Herning DK 2018

Liebe Kanin-Hop-Sportler im ZDRK,

ich freue mich euch mitteilen zu können, dass wir bis zur EM von den deutschen Regeln zu Hoch- und Weitsprung abzuweichen dürfen und die Regeln der EE für diesen Zeitraum anwenden dürfen.

Dies wurde von unserem kommissarischen ZDRK-Vorsitzenden und den Tierschutzbeauftragten der ZDRK genehmigt.

Begründung:

Da ich selber bei  der Einführung von Hoch- und Weitsprung 2015 sehr skeptisch war habe ich mich für diese strenge Bedingungen bei Wettbewerben ausgesprochen:

·         Die Tiere dürfen nur ohne Leine springen

·         Die Tiere haben „nur“ in 6 verschiedenen Höhen/Weiten jeweils 3 Versuche

In der Praxis hat sich gezeigt, dass dadurch kaum Wettbewerbe in Deutschland durchgeführt werden (2015 eins,  2016 null, 2017 drei), allerdings sind außerhalb des ZDRK auch deutsche Starter auf Turnieren nach EE-Regeln zu sehen gewesen. 

Es war teilweise bei Turnieren nach ZDRK-Regeln nicht schön, wenn die Tiere durch die „fehlende Leine“ schwer einzufangen waren oder sogar über die Banden springen wollten. Manche Tiere haben nun einmal einen sehr lebhaften Charakter und sind dann kaum zu bremsen in ihrem Bewegungsdrang.

Ich habe bei der Schweizer Meisterschaft in Freiburg selber als Schiedsrichter diese Wettbewerbsarten gerichtet und muss zugeben, dass ich meine damaligen Bedenken ablegen muss.

Die Tiere sind sehr ruhig und harmonisch mit Leine gesprungen,  dadurch dass die Tiere kontinuierlich immer größere Höhen und Weiten springen konnten (da es mehr als 6 Versuche gab) sind sie sehr schön und freiwillig gesprungen.

Unter folgenden Bedingungen dürfen nun bis zur EM, die vom 9.-11.November 2018 im dänischen Herning stattfinden, Wettbewerbe im Hoch- und Weitsprung nach dem EE-Regement ausgetragen:

·         Im Rahmen der Qualifikation für die EM dürfen im ZDRK Hoch- und Weitsprungwettbewerbe nach den Regeln der EE durchgeführt werden

·         Die Turnierleiter müssen dies ausdrücklich bei der Turnierausschreibung mit mir absprechen und nach dem Turnier einen Erfahrungsbericht erstellen und an mich senden.

·         Entsprechend der EE Regeln werden Tiere die deutlich Unlust zeigen oder die Begleiter unachtsam mit ihren Tieren umgehend disqualifiziert! Auch sonst sollte der tierschutzgerechte Umgang mit den Tieren selbstverständlich sein!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Kai Sander

Termine

ladreas.de

tierversand24.de

Vorschau Termine ZDRK

ZDRK-Tagungen:

ZDRK-Arbeitstagung 10.-12. März 2023 in Neuhof
ZDRK-Tagung 14.-18. Juni 2023 in Speyer (LV Rheinland-Pfalz)

Schauen: 

35. Bundes-Kaninchenschau 28.-29. Januar 2023 in Kassel

Jugend

10. Bundes-Jugendtreffen 17.–20. Mai 2024 in Schneeberg

14. LV-Schau Sachsen mit 2. Deutscher Herdbuchschau und 1. Langhaar-Vergleichsschau

2. - 4. Dezember 2022 in Leipzig

34. Bayernschau

10./11. Dezember 2022 in Straubing

LV-Clubschau Saar

10./11. Dezember in Mettlach-Saarhölzbach

72. LV-Schau Bremen

16./17.Dezember 2022 in Bremerhaven

56. LV-Schau und Herdbuchschau Rheinland-Nassau

17./18. Dezember 2022 in Berschweiler

26. LV-Schau Württemberg und Hohenzollern

17./18. Dezember 2022 in Villingen-Schwenningen

Richtlinie

BroschüreBroschüre Ein Verband für Groß und Klein (2016)

BroschüreEinsteigerbroschüre (2015)

BroschüreGemeinsam für eine erfolgreiche Rasse-Kaninchenzucht (2014)

BroschüreSonderausgabe Öffentlichkeitsarbeit (2017)