Sonderaktion Futtermittelspende 35. Bundes-Kaninchenschau in Kassel

Wie bereits berichtet, erhalten zahlreiche Aussteller/innen der 35. BKS in Kassel Futtermittelspenden. Hierfür haben mehrere Futtermittelhersteller, die unten aufgeführt sind, Kaninchenfutter im Wert von mehreren tausend Euro zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank für die großzügigen Spenden!

Wir können die sehr erfreuliche Mitteilung machen, dass nun sogar jede/r sechste Aussteller/in einen Sack Futter oder einen Gutschein bekommen wird.

Die Ausstellungsleitung wird in Kürze die betreffenden (glücklichen) Aussteller/innen per E-Mail informieren. Die Ausgabe des Futters (in Form von Säcken oder Gutscheinen) wird bei der 35. BKS nach Vorlage des B-Bogens erfolgen.

Wir bedanken uns herzlich bei folgenden Spendern:

  • hasfit
  • Berkel Futter
  • Union
  • Havens Kaninchenfutter
  • Schröer´s Futtermittel
  • Deuka
  • Mifuma
  • Alfana Heimtiernahrung
  • Holstenstolz Kaninchenfutter (Ströh)

Sonderwettbewerb Bundes-Vereinsmeisterschaft bei der 35. BKS in Kassel

Anlässlich der 35. Bundes-Kaninchenschau in Kassel wird ein Sonderwettbewerb Bundes-Vereinsmeisterschaft durchgeführt. Hierfür sind 16 Tiere eines Vereins innerhalb des ZDRK im Voraus zu melden. Die kostenfreie Serie besteht aus Rassekaninchen von Jugendlichen und/oder Erwachsenen aller Schauabteilungen. Zugelassen für diesen Sonderwettbewerb sind Rassekaninchen mit vereinseigenem Täto sowie Elterntiere aus den Zuchtgruppen 1. Zudem können Tiere mit Club-Tätowierungen in den Vereinsserien erfasst werden, in denen die Züchter/innen Mitglied sind.

Meldeschluss ist Mittwoch, 25. Januar 2023 um 18 Uhr am Stand der Tierummeldungen. Verspätet eingehende Meldungen können nicht berücksichtigt werden.  

Die Ausstellungsleitung

Statistik Farbe und Rassen / verkäufliche Tiere

Achtung!!! Wichtige Info zur 35. Bundes-Kaninchenschau!!!

Die 35. Bundes-Kaninchenschau am 28./29. Januar 2023 in Kassel findet statt!

Aufgrund der geringen Tiermeldungen wird die Bewertung an nur einem Tag (Donnerstag, 26. Januar) durchgeführt. Die Einlieferung erfolgt nicht wie ursprünglich geplant am Dienstag, sondern erst am Mittwoch, 25. Januar 2023!

Wir freuen uns auf Euch und Eure Tiere! Bitte besucht alle diese Großveranstaltung in Kassel, es lohnt sich!

Bleibt gesund und wir wünschen einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Die Ausstellungsleitung

Endspurt bei der Meldung der Tiere für die 35. BKS!

Bei der ZDRK-Tagung in Schkeuditz wurde beschlossen, aufgrund der gestiegenen Futtermittelpreise die Züchter/-innen bei der 35. Bundes-Kaninchenschau am 28./29. Januar 2023 in den Messehallen in Kassel mit Kaninchenfutter zu unterstützen.

Je nach Anzahl der Aussteller/-innen bzw. der zur  Verfügung stehenden Futtermittelspenden soll mindestens jede/r 50. Aussteller/-in einen Sack Futter bekommen! Einige Spenden von Futtermittelherstellern sind bereits eingegangen bzw. zugesagt (hierfür ganz herzlichen Dank!) und auch der ZDRK wird hier unterstützen, so dass voraussichtlich sogar jede/r 30. Aussteller/in einen Sack Futter erhalten kann.

Daneben werden in den Gruppen Jugend, Herdbuch/Angora/Erhaltungszucht sowie restliche Aussteller/-innen (allgemeine Klasse + Neuzüchtungen) jeweils für die meisten ausgestellten Tiere weitere Säcke Futter vergeben.

Die Futtermittelspenden werden in Form von Gutscheinen oder 25 kg Säcken ausgegeben.

Ein Grund mehr, sofort Tiere für diese Großveranstaltung zu melden!!!

Wichtige Informationen zur 35. Bundes-Kaninchenschau

Liebe Züchterinnen und Züchter,

es sind noch knapp zwei Wochen bis zum Meldeschluss am 22. Dezember 2022 für die 35. Bundes-Kaninchenschau am 28./29. Januar 2023 in den Messehallen in Kassel. Gemeldet sind momentan erst knapp 1.300 Tiere.

Entgegen einigen Gerüchten, die im Internet kursieren, erklärt die Ausstellungsleitung klar und deutlich, dass die Ausstellung aus jetziger Sicht auf jeden Fall stattfinden wird. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und es wird alles getan, um in der Mitte Deutschlands mit kurzen Wegen eine tolle Schau zu bieten.

Es wird auch einem weiteren Gerücht entschieden widersprochen, dass bei einer eventuellen Nicht-Durchführung der Schau – wovon niemand ausgeht!!! – Gebühren eingezogen und nicht zurückerstattet werden. Dies ist selbstverständlich nicht der Fall.

Also: Bitte sofort Tiere melden, um eine Schau mit möglichst vielen Rassekaninchen zu gewährleisten. Eine Tieranmeldung ist zum jetzigen Zeitpunkt völlig risikolos, denn sollte die Schau aus welchen Gründen auch immer tatsächlich nicht stattfinden können, werden auch keine Gebühren erhoben!

Sehr viele Züchterinnen und Züchter möchten nach der coronabedingten Pause endlich wieder eine Bundes-Kaninchenschau haben und die Ausstellungsleitung möchte dies auch sehr gern umsetzen und mit vielen Rassen und Farbenschlägen eine bunte Palette der Rassekaninchenzucht bieten.

 

Die Ausstellungsleitung der 35. Bundes-Kaninchenschau

Termine

ladreas.de

tierversand24.de

Vorschau Termine ZDRK

ZDRK-Tagungen:

ZDRK-Arbeitstagung 10.-12. März 2023 in Neuhof
ZDRK-Tagung 14.-18. Juni 2023 in Speyer (LV Rheinland-Pfalz)

Jugend

10. Bundes-Jugendtreffen 17.–20. Mai 2024 in Schneeberg

ZDRK-FlyerZDRK-Flyer

Richtlinie

BroschüreBroschüre Ein Verband für Groß und Klein (2016)

BroschüreEinsteigerbroschüre (2015)

BroschüreGemeinsam für eine erfolgreiche Rasse-Kaninchenzucht (2014)

BroschüreSonderausgabe Öffentlichkeitsarbeit (2017)